Themen für die 2. Kampagne des Seminars im Medizinrecht im FS 2017

Seminar im Medizinrecht

(SPB Medizin- und Gesundheitsrecht)

FSS 2017

  

Für die 2. Kampagne des Seminars im Medizinrecht im FSS 2017 gebe ich folgende Themen bekannt:

 

                            1.       Das Angebot medizinischer Dienstleistungen und genetischen Materials über das Internet

                            2.       Rechtliche Probleme von pharmakogenetisch basierten Therapien

                            3.       Patienten(grund)rechte bei neuartigen Stammzellen- und Gentherapien

                            4.       Palliativmedizinische Versorgung in kirchlichen Einrichtungen

                            5.       Radiologische Zufallsbefunde in der Forschung

 (Prof. Dr. Jochen Taupitz)

Seminar im Medizinrecht

(SPB Medizin- und Gesundheitsrecht)

FSS 2017

  

Für die 2. Kampagne des Seminars im Medizinrecht im FSS 2017 gebe ich folgende Themen bekannt:

 

                            1.       Das Angebot medizinischer Dienstleistungen und genetischen Materials über das Internet

                            2.       Rechtliche Probleme von pharmakogenetisch basierten Therapien

                            3.       Patienten(grund)rechte bei neuartigen Stammzellen- und Gentherapien

                            4.       Palliativmedizinische Versorgung in kirchlichen Einrichtungen

                            5.       Radiologische Zufallsbefunde in der Forschung

 (Prof. Dr. Jochen Taupitz)

 

Medizinrechtseminar FS 2017

Seminar im Medizinrecht

(SPB Medizin- und Gesundheitsrecht)

FS 2017

 

Im FS 2017 werde ich ein Seminar zum Medizinrecht anbieten. Das Seminar wird als Blockseminar gegen Ende der Vorlesungszeit durchgeführt. Zur Anfertigung der Studienarbeiten/Seminararbeiten sind folgende Zeiten vorgesehen:

 

1. Kampagne

 

Aushang der Themen: 09. Januar 2017

Vorbesprechung und Vergabe der Seminarthemen: 16. Januar 2017 um 10.00 Uhr im Institut für Medizinrecht (Turm Mittelbau West, 1. Etage).

Abgabe der Studienarbeiten: spätestens am 13. Februar 2017 während der regulären Öffnungszeiten des Dekanats.

 

2. Kampagne

 

Aushang der Themen: 10. Februar 2017

Vorbesprechung und Vergabe der Seminarthemen: 17. Februar 2017 um 10.00 Uhr  im Institut für Medizinrecht (Turm Mittelbau West, 1. Etage).

Abgabe der Studienarbeiten: spätestens am 17. März 2017 während der regulären Öffnungszeiten des Dekanats.

An dem Seminar können auch Studierende teilnehmen, die keine Studienarbeit, aber ein Seminarreferat erstellen möchten. Diese Studierende werden um schriftliche Bewerbung (auch per E-Mail gebeten).

Prof. Dr. Jochen Taupitz

 

 

Pressemitteilung: Gesetzesvorschlag zur Regelung des assistierten Suizids

Hier finden Sie die PRESSEMITTEILUNG

anlässlich der Präsentation des Buches

Selbstbestimmung im Sterben – Fürsorge zum Leben

Ein Gesetzesvorschlag zur Regelung des assistierten Suizids

von

Prof. Dr. med. Gian Domenico Borasio, Lehrstuhl für Palliativmedizin, Universität Lausanne

PD Dr. med. Dr. phil. Ralf J. Jox, Institut für Medizinethik der Ludwig-Maximilians-Universität München

Prof. Dr. jur. Jochen Taupitz, Direktor des Instituts für Medizinrecht der Universitäten Heidelberg und Mannheim und stellvertretender Vorsitzender des Deutschen Ethikrates

Prof. Dr. med. Dr. phil. Urban Wiesing, Direktor des Instituts für Medizinethik der Universität Tübingen und ehemaliger Vorsitzender der Zentralen Ethikkommission bei der Bundesärztekammer

Verlag W. Kohlhammer, Stuttgart 2014